Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10.9.2022, 14-17 Uhr
Motto: „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz”

Mit einem Infostand am ZeitreiseTunnel stellen sich zwischen 14 und 17 Uhr Mitglieder der Zeitreise Gilching allen Fragen rund um die Bodendenkmalpflege in Gilching. Die Besucher können auch den frei zugänglichen Geschichtstunnel mit 12 Szenen aus mehreren Epochen und den Hörstationen an der Römerstrasse selbst erkunden.

Beim Bau der Westumfahrung Gilching wurde das Bodendenkmal Römerstrasse gequert. Baubegleitende archäologische Untersuchungen waren nötig. Der Verein Zeitreise Gilching hat an der entstandenen Fuß- und Radwege-Unterführung 12 Szenen aus unterschiedlichen Epochen, die an dieser Trasse (vielleicht so) stattgefunden haben mit Street Art besprühen lassen. Dabei wurden die bisherigen Erkenntnisse der Ortsgeschichte und auch die neuesten Funde der Ausgrabungen von der Umfahrung mit eingeplant. Informationstafeln und Hörspiele, die per QR Code direkt vor Ort abrufbar sind vervollständigen diese moderne Art der Vermittlung von Geschichte, Archäologie und Bodendenkmal im ZeitreiseTunnel.

Auch ist zwischen 14 und 17 Uhr das Museum SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus in der Brucker Str. 11 geöffnet.

Im SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus kann mit allen Sinnen auf Spurensuche gegangen werden. Die Bodendenkmäler und Fundobjekte und ihre Geschichten können genauer unter die Lupe genommen werden. Der Rote Faden ist dabei die Römerstrasse, die viel zu erzählen hat. KOMMEN SIE MIT AUF ZEITREISEN DURCH GILCHINGS GESCHICHTE! Erfahren Sie, was die Römer in Gilching hinterlassen haben und entdecken Sie, wie die Kiltis gelebt haben.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag

Motto: Museen mit Freude entdecken

www.museumstag.de
www.facebook.com/InternationalerMuseumstag
www.twitter.com/museumstag

************************************************************************

Sonderöffnung am Internationalen Museumstag

Motto: Museen mit Freude entdecken

Am Sonntag, 15.05. ist im Rahmen des Internationalen Museumstag 14-17 Uhr unter dem Motto „Museen mit Freude entdecken“ die Dauerausstellung mit dem Römer- und Bajuwarenzimmer geöffnet. Dort gibt es an vielen spannenden Mitmachstationen Vieles zu entdecken! Außerdem gibt es einen Rätselbogen für Familien und andere Zeitreisende.

Auch ist nochmals die Sonderausstellung ‚Luftkrieg 1944: Schauplatz Gilching‘ zu sehen:
Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag

Motto: Museen mit Freude entdecken

SchichtWerk geöffnet

SchichtWerk geöffnet