VHS Gilching – Führung durch die Sonderausstellung

Führung mit der Museumsleiterin Annette Reindel durch die Sonderausstellung ‚Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching‘ im SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus.
Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

Modell des abgestürzten amerikanischen Bombers B-24 am Ölberg (Foto: Gertrud Frank)

Modell des abgestürzten amerikanischen Bombers B-24 am Ölberg (Foto: Gertrud Frank)

VHS Gilching – Führung LEBENSZEIT – sieben „besondere“ Menschen im Fokus

LEBENSZEIT – sieben „besondere“ Menschen im Fokus

Führung durch die Dauerausstellung ‚SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus‘ mit Römischem Umtrunk.

Im Mittelpunkt der Führung durch die Dauerausstellung SchichtWerk stehen Menschen aus fernen Zeiten: gehen sie mit der Museumsleiterin Annette Reindel auf eine Zeitreise in Gilchings Vergangenheit und erfahren sie spannende Geschichten und fundierte wissenschaftliche Ergebnisse der Familie des römischen Kaisers Septimius Severus und den drei bajuwarischen Skeletten, den Kiltis.
Mit römischem Umtrunk.
Mehr Infos auch unter: www.schichtwerk-gilching.de und www.zeitreise-gilching.de.

VHS Eichenau – Führung SchichtWerk (ausgebucht!)

VHS Eichenau: Führung durch die Dauerausstellung ‚SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus‘

In der Führung gehen wir auf Zeitreise in die bajuwarische und römische Zeit. Im Focus der Dauerausstellung stehen archäologische Funde aus dieser Zeit Gilchings. Wir erkunden das Museum Schicht für Schicht und legen dabei spannende Geschichten frei.

VHS Gilching – Führung ‚Macht und Pracht‘

VHS Gilching ‚Macht und Pracht‘:

Führung durch die Dauerausstellung ‚SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus‘ mit Römischem Imbiss.

Im Focus dieser Führung in der Dauerausstellung ‚SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus‘ steht die Macht und seine Präsenz im römischen Rätien und dem Frühmittelalter sowie die Pracht von Funden aus dem Gemeindegebiet Gilching.

Im Anschluss genießen wir einen kleinen römischen Imbiss mit Wein nach römischer Rezeptur.

Ortshistorischer Spaziergang mit SchichtWerk-Besuch

Sonntag, 22.10.2017, 14:30 Uhr

Ortshistorischer Spaziergang mit Besuch des ‚SchichtWerk – Zeitreisen im Wersonhaus‘
Treffpunkt: Wersonhaus, Brucker Str. 11, 82205 Gilching

Wissenswertes zu alten Straßen und Gebäuden und von interessanten Fundorten erzählt Dr. Wilfred Waiblinger bei einem Spaziergang durch das Altdorf von Gilching. Anschließend besuchen sie die Dauerausstellung ‚SchichtWerk‘, wo sie Funde aus der Römer- und Bajuwarenzeit aus Gilching bewundern können. Ausklang bei Kaffee und Kuchen in der Sonderausstellung ‚Geschichte (n) rund ums Wersonhaus‘.


Sonntag, 22.10.2017, 14:30 Uhr, Dauer ca. 3 Stdmax. 10 Personen, Unkostenbeitrag € 10,-

Anmeldung unter 08105-1209 oder info@zeitreise-gilching.de.