Der ZeitreiseTunnel

In dem Rad- und Fußgängertunnel der Römerstraße unter der Westumfahrung in Gilching wurde 2020 von der „Zeitreise Gilching e. V.“ der „ZeitreiseTunnel“ geschaffen.

Mit der Street-Art der Künstler Loomit und Lando werden Szenen aus der Geschichte der Trasse durch die Zeit dargestellt. Exemplarisch sind wissenschaftlich nachvollziehbar belegte Szenen aus dem Gemeindegebiet Gilching zu sehen. Die einzelnen Zeitabschnitte werden durch Kurzhörspiele (QR-Codes) und Infotafeln erweitert und vertieft. Auf der spannenden Zeitreise, die mehr als 4000 Jahre zurückreicht – die Geschichten reichen bis weit vor den Bau der Römerstraße – begegnen Sie unter anderem dem Goldmacher Tausend, dem Kilti oder dem römischen Kaiser Caligula. So soll ein Einblick in die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte unserer Region vermittelt werden.

Der ZeitreiseTunnel wird an die „Via Zeitreisen“ angeschlossen und liegt auf dem überregionalen Fernradwanderweg „Via Julia“ von Günzburg nach Salzburg.

Die Unterführung ist frei zugänglich.

Fotos: Andreas Wening