«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Dezember
Dezember
1
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    01.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

2
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    02.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

3
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    03.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

4
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    04.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

5
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    05.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    14:00 -17:00
    05.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

6
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    06.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

7
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    07.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    10:00 -12:00
    07.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

8
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    08.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • Vortrag von Die Histonauten: „Untergangsstimmung! Luftangriffe auf München“
    19:30 -21:30
    08.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Vortrag von Die Histonauten (wwww.histonauten.de)

    Untergangsstimmung!
    Luftangriffe auf München

    Heulende Sirenen, dröhnende Flugzeugmotoren, gewaltige Detonationen – ab dem 5. Juni 1940, an dem fünf französische Piloten zwischen 1.29 und 2.30 Uhr nachts 13 Spreng- und 20 Brandbomben über München abwarfen, lebte die „Hauptstadt der Bewegung“ in ständiger Angst. Zu den furchtbarsten Heimsuchungen zählte der britische Großangriff in der Nacht vom 24./25. April 1944. Er löste mehr als 7.000 Brände aus, machte rund 70.000 Münchner obdachlos und legte – neben der Residenz – einen Großteil der historischen Altstadt in Schutt und Asche.

    Eintritt frei, Spenden erwünscht.

9
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    09.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

10
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    10.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

11
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    11.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

12
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    12.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    14:00 -17:00
    12.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

13
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    13.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

14
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    14.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    10:00 -12:00
    14.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

  • Spätsommerfest Zeitreise Gilching e. V.
    17:28
    14.01.2020

    Programm steht noch nicht fest, aber geplant sind:
    ein Museumsbesuch
    Essen aus dem Kessel
    Trinken
    Spielen

15
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    15.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

16
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    16.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

17
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    17.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

18
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    18.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

19
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    19.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    14:00 -17:00
    19.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

20
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    20.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

21
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    21.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    10:00 -12:00
    21.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

22
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    22.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

23
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    23.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

24
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    24.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

25
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    25.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

26
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    26.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    14:00 -17:00
    26.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

27
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    27.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

28
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    28.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

  • SchichtWerk geöffnet
    10:00 -12:00
    28.01.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Keine weiteren Informationen zu dieser Veranstaltung.

29
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    29.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

30
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    30.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

31
  • Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““
    Den ganzen Tag
    31.01.2020-01.02.2020

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Brucker Str. 11, 82205 Gilching, Deutschland

    Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

    Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

    „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
    Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

Februar
Februar