Sonderausstellung „Luftkrieg …“

Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020 (verlängert bis 19.4.20).

Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

„Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

Sonderausstellung „Luftkrieg …“

Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

„Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching““

Die Sonderausstellung „Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“ läuft vom 10.11.2019 bis zum 22.03.2020.

Auf Nachfrage kann die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter: info@zeitreise-gilching.de oder telefonisch unter 08105-7724952.

„Luftkrieg im Sommer 1944: Schauplatz Gilching“
Da der Werksflughafen des Flugzeugbauers Dornier als Rüstungsbetrieb ein Angriffsziel alliierter Bomber war, war auch Gilching von den Auswirkungen des Luftkrieges auf den Großraum München betroffen. Zeitzeugen berichten von Bombenangriffen und Ereignissen, die sich im Sommer 1944 zugetragen haben. Auch erzählen sie von dem Absturz eines amerikanischen Bombers auf dem Ölberg, dessen Chronik anhand von Aufzeichnungen, Modellen und Fundstücken nachvollzogen wird.

Spezialausstellung „Bodenschätze – Funde und ihre Geschichten“ – FFB

In Kooperation mit dem Historischen Verein Fürstenfeldbruck (Organsation) und den Partnervereinen Germering und Gauting findet die Ausstellung vom 31.05.2019 bis 27.09.2019 statt. Archäologische Funde – von der Steinzeit bis ins Mittelalter – werden an über 30 Orten im Brucker Land, Gauting und auch in Gilching präsentiert.

Die Zeitreise Gilching e. V. zeigt einen Radanhänger aus der Bronzezeit, der in einer Vitrine im Rathaus im Ausstellungszeitraum zu den bekannten Öffnungszeiten bis zum 30.08.2019 zu besichtigen ist. Alle Exponate werden dann gemeinsam vom 09.-27.09.2019 im Landratsamt FFB zu sehen sein.

Näheres entnehmen sie bitte dem beigefügten Faltblatt.

Bitte beachten Sie auch den Vortragstermin: BodenSchätze – Funde und ihre Geschichten in Gilching findet im Rahmen des Juli-Stammtisches der Zeitreise Gilching e. V. am Mittwoch, 10.07.2019 im Wersonhaus um 19.30 Uhr statt.

Spezialausstellung „Bodenschätze – Funde und ihre Geschichten“ – FFB

In Kooperation mit dem Historischen Verein Fürstenfeldbruck (Organsation) und den Partnervereinen Germering und Gauting findet die Ausstellung vom 31.05.2019 bis 27.09.2019 statt. Archäologische Funde – von der Steinzeit bis ins Mittelalter – werden an über 30 Orten im Brucker Land, Gauting und auch in Gilching präsentiert.

Die Zeitreise Gilching e. V. zeigt einen Radanhänger aus der Bronzezeit, der in einer Vitrine im Rathaus im Ausstellungszeitraum zu den bekannten Öffnungszeiten bis zum 30.08.2019 zu besichtigen ist. Alle Exponate werden dann gemeinsam vom 09.-27.09.2019 im Landratsamt FFB zu sehen sein.

Näheres entnehmen sie bitte dem beigefügten Faltblatt.

Bitte beachten Sie auch den Vortragstermin: BodenSchätze – Funde und ihre Geschichten in Gilching findet im Rahmen des Juli-Stammtisches der Zeitreise Gilching e. V. am Mittwoch, 10.07.2019 im Wersonhaus um 19.30 Uhr statt.